Stand: 30. Juni 2017 (unfertig) Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0

Quelle

Entstehung

  • Der Brief wurde in Berlin am 6. Mai 1898 verfasst.
  • Datierung in der Quelle: 6. Mai 1898 (autograph)

Umfang

1 Blatt, 1 beschriebene Seite
  • Die Seite wurde im Querformat beschrieben.
  • Zustand

  • Der Brief ist gut erhalten.
  • Aufbewahrungsort

  • Vereinigte Staaten von Amerika | Riverside | University of California, Special Collections and Archives | Oswald Jonas memorial collection | Box 9, Folder 27
  • Hände/Stempel

    • Überwiegend: Hand des Absenders Ferruccio Busoni, Brieftext in schwarzer Tinte, in lateinischer Schreibschrift.

    Inhalt

    Absender

  • Ferruccio Busoni
  • Empfänger

  • Heinrich Schenker
  • Zusammenfassung

  • Busoni nimmt die Widmung der Fantasie an; beglückwünscht Schenker zur Gewinnung von Breitkopf & Härtel als Verlag.
  • Incipit

  • Ich bin erfreut u. geehrt über die Widmung, die ich mit aufrichtigem Dank annehme.
  • Edition

    Verantwortlich

    Bearbeitet von

  • Theresa Menard
  • Frühere Editionen

    Faksimile
    Umschrift
    Lesefassung
    Faksmilie, Seite 1

    Lieber Dottore.

    Ich bin erfreut u. geehrt
    über die Widmung, die ich
    mit aufrichtigem Dank
    annehme . Ich beglück-
    wünsche Sie zum Verlage
    der Fantasie u. wünsche
    von Herzen den Beginn
    einer Glücksaera für Sie –

    Ihr herzlich ergebener

    Berlin 6[.] M 98
    F Busoni

    Schön! wenn
    Sie zum Herbst kommen!

    Lieber Dottore.

    Ich bin erfreut und geehrt über die Widmung, die ich mit aufrichtigem Dank annehme . Ich beglückwünsche Sie zum Verlage der Fantasie und wünsche von Herzen den Beginn einer Glücksära für Sie –

    Ihr herzlich ergebener

    Berlin 6. Mai 98

    Ferruccio Busoni

    Schön!, wenn Sie zum Herbst kommen!