Arnold Schönberg an Ferruccio Busoni Dokument exportieren

Berlin, 3. Februar 1915

Stand: 29. Mai 2016 (unfertig) Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 DE

Quelle

Entstehung

  • Datierung in der Quelle: 3. Februar 1915 (autograph)

Umfang

1 Bogen, 1 beschriebene Seite
  • Beschriftung infolge doppelter Faltung des Bogens auf der letzten Seite kopfstehend.
  • Zustand

  • Der Brief ist gut erhalten.
  • Aufbewahrungsort

  • Deutschland | Berlin | Staatsbibliothek zu Berlin · Preußischer Kulturbesitz | Musikabteilung mit Mendelssohn-Archiv | Nachlass Ferruccio Busoni | Mus.Nachl. F. Busoni B II,4563 | Mus.ep. A. Schönberg 24 (Busoni-Nachl. B II) | Nachweis in Kalliope
  • Hände/Stempel

    • Überwiegend: Hand des Absenders Arnold Schönberg, Brieftext in schwarzer Tinte, in deutscher Kurrentschrift
    • Adressstempel des Absenders Arnold Schönberg, mit violetter Tinte
    • Hand des Archivars, der die Foliierung in Bleistift vorgenommen hat.
    • Bibliotheksstempel (rote Tinte)
    • Bibliotheksstempel (blaue Tinte)
    • Hand der Ehefrau des Adressaten, Gerda Busoni, die auf den doppelt gefalteten Bogen mit Bleistift eine Adresse zur Weitersendung nach Mallorca (?) notiert hat.
    • Unbekannte Hand, die auf den doppelt gefalteten Bogen den Namen „Schönberg“ mit Bleistift notiert und damit das Adressnotat teilweise überschrieben hat.

    Foliierungen

    • Foliierung durch das Archiv, mit Bleistift unten rechts auf den Vorderseiten.

    Inhalt

    Absender

  • Arnold Schönberg
  • Empfänger

  • Ferruccio Busoni
  • Zusammenfassung

  • Schönberg erklärt seine Enthaltung bei einer von Freunden Busonis veranstalteten kollektiven Solidaritäts- und Geburtstagsadresse mit dem Wunsch nach einer individuellen, hofft auf intensiveren Kontakt nach Busonis Berlin-Rückkehr.
  • Incipit

  • ich habe ja einen direkteren Weg an Ihre Adresse
  • Faksimile
    Umschrift
    Lesefassung
    Faksmilie, Seite 1Bild-Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    [1]
    Mus.ep. A. Schönberg 24 (Busoni-Nachl. B II)
    Mus.Nachl. F. Busoni B II,4563
    Arnold Schönberg
    Berlin-Südende
    Berlinerstr. 17a,I.
    Tel.: Tempelhof 174
    3/2. 1915

    Lieber verehrter Herr Busoni,

    ich habe ja einen
    d[…]irekteren Weg an Ihre Adresse, als die Adresse,
    die andere an Sie richten. So gern ich jeden Inhalt
    mit meinem Namen decke, der bestimmt und
    geeignet ist, Ihnen Freude zu machen und Ver=
    ehrung zu bekunden, so ungern decke ich mich zu
    durch Namen, die in einer Menge unvermeidlich
    sind, wenn auch der Inhalt mir angemessen
    wäre. Lassen Sie mich also meinen eigenen
    Weg zu Ihnen gehen und Ihnen sagen, daß auch
    ich froh wäre, Sie wieder in Berlin zu wissen;
    schon aus dem egoistischen Grunde: weil ich hoffe,
    daß wir doch einmal – wenn Sie den Weg
    finden – in einen häufigern Verkehr treten
    werden. Geburtstagswünsche kann ich – für
    den alles zum Symbol wird – nicht unterdrücken und
    auf die Gefahr hin, daß Sie sie als Formel nehmen,
    will ich sie Ihnen sagen,: herzlichste Glückwünsche!

    Ihr ganz ergebener

    Arnold Schönberg

    (Deutsche
    Staatsbibliothek
    Berlin)
    Arnold Schönberg
    Berlin-Südende
    Berlinerstr. 17a,I.
    Tel.: Tempelhof 174
    3/2. 1915

    Lieber verehrter Herr Busoni,

    ich habe ja einen direkteren Weg an Ihre Adresse, als die Adresse, die andere an Sie richten. So gern ich jeden Inhalt mit meinem Namen decke, der bestimmt und geeignet ist, Ihnen Freude zu machen und Verehrung zu bekunden, so ungern decke ich mich zu durch Namen, die in einer Menge unvermeidlich sind, wenn auch der Inhalt mir angemessen wäre. Lassen Sie mich also meinen eigenen Weg zu Ihnen gehen und Ihnen sagen, daß auch ich froh wäre, Sie wieder in Berlin zu wissen; schon aus dem egoistischen Grunde: weil ich hoffe, daß wir doch einmal – wenn Sie den Weg finden – in einen häufigern Verkehr treten werden. Geburtstagswünsche kann ich – für den alles zum Symbol wird – nicht unterdrücken und auf die Gefahr hin, daß Sie sie als Formel nehmen, will ich Ihnen sagen: herzlichste Glückwünsche!

    Ihr ganz ergebener

    Arnold Schönberg

    Faksmilie, Seite 2Bild-Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    Nachlaß Busoni
    Faksmilie, Seite 3Bild-Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin
    [2]
    Faksmilie, Seite 4Bild-Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin