Faksimile
Diplomatische Umschrift
Lesefassung
XML
59.
13. Aug. 1917

Lieber, Verehrter,

endlich haben sich
Br. & H. entschlossen, das kleine
Heft vom vorigen September
zu drucken, und nun kann ich
Ihnen meinen kleinen Tribut
zollen. Weder an Umfang noch
an zwingender Schönheit Ihrer
würdig, ist die kleine Arbeit
höchstens – als eine gute Probe
meines polyphonischen Scharfsinns –
von relativer[...] Geniessbarkeit.
Zwischen Arlecchino u. Turandot
entstanden, – ich nahm den Weg
von Italien nach dem Orient
über Leipzig und Potsdam –
nimmt sie sich aus wie Einer,
der an der Grenze zweier fanta-
stischer Reisen, seine Papiere prüfen
u. stempeln lässt. – Nehmen Sie
das bescheidene Dokument freundlich
auf.

Ihr verehrungsvoll ergebener

F. Busoni

13. Aug. 1917

Lieber, Verehrter,

endlich haben sich Br. & H. entschlossen, das kleine Heft vom vorigen September zu drucken, und nun kann ich Ihnen meinen kleinen Tribut zollen. Weder an Umfang noch an zwingender Schönheit Ihrer würdig, ist die kleine Arbeit höchstens – als eine gute Probe meines polyphonischen Scharfsinns – von relativer[...] Genießbarkeit. Zwischen Arlecchino und Turandot entstanden, – ich nahm den Weg von Italien nach dem Orient über Leipzig und Potsdam – nimmt sie sich aus wie Einer, der an der Grenze zweier fantastischer Reisen, seine Papiere prüfen und stempeln lässt. – Nehmen Sie das bescheidene Dokument freundlich auf.

Ihr verehrungsvoll ergebener

F. Busoni

                                                                
<div xmlns="http://www.tei-c.org/ns/1.0" type="split"> <note type="numbering" place="top-right" resp="#archive">59.</note> <opener> <dateline>13. Aug. 1917</dateline> <salute>Lieber, Verehrter,</salute> </opener> <p>endlich haben sich <lb/><orgName key="E0600002">Br. &amp; H.</orgName> entschlossen, das kleine <lb/>Heft vom vorigen September <lb/>zu drucken, und nun kann ich <lb/>Ihnen meinen kleinen Tribut <lb/>zollen. Weder an Umfang noch <lb/>an zwingender Schönheit Ihrer <lb/>würdig, ist die kleine Arbeit <lb/>höchstens – als eine gute Probe <lb/>meines polyphonischen Scharfsinns – <lb/>von relativer[...] Genie<choice><orig>ss</orig><reg>ß</reg></choice>barkeit. <lb/>Zwischen <title key="E0400133">Arlecchino</title> <choice><abbr>u.</abbr><expan>und</expan></choice> Turandot <lb/>entstanden, – ich nahm den Weg <lb/>von <placeName key="E0500013">Italien</placeName> nach dem Orient <lb/>über Leipzig und Potsdam – <lb/>nimmt sie sich aus wie Einer, <lb/>der an der Grenze zweier fanta <lb break="no"/>stischer Reisen, seine Papiere prüfen <lb/><choice><abbr>u.</abbr><expan>und</expan></choice> stempeln lässt. – Nehmen Sie <lb/>das bescheidene Dokument freundlich <lb/>auf. </p> <closer><salute>Ihr verehrungsvoll ergebener</salute> <signed><persName key="E0300017">F. Busoni</persName></signed></closer> </div>
2Faksimile
2Diplomatische Umschrift
2XML
[Rückseite, vacat]
                                                                
<div xmlns="http://www.tei-c.org/ns/1.0" type="split"> <note type="objdesc" resp="#E0300314">[Rückseite, vacat]</note> </div>